Windows

HONOR

Linux-Subsystem unter Windows

media
Ubuntu

Habe das Linux-Subsystem in der Windows-Umgebung getestet. Zum testen habe ich Ubuntu 18.04 installiert. Microsoft funktioniert nur mit der LTS-Version von Ubuntu. Es gibt auch Unterstützung für Debian, Kali, Open Leap. Das System arbeitet in diesem Fall als add-in, daher verwendet es die gleiche Hardware und ip-Adresse wie windows. Natürlich ist nur bash verfügbar. Dies ist genug, um einen Webserver oder ein überwachungssystem zu machen.

Windows 10, new update

Am 2. August 2016 plant Microsoft, das nächste Systemupdate zu veröffentlichen, in dem Sie neue Funktionen sehen und die Stabilität des Systems erhalten. Die build-Nummer wäre Windows 10 14393. Windows Insider-Mitglieder haben diesen build bereits erhalten.
Am wichtigsten ist, dass Windows 10 jetzt nicht kostenlos erhalten werden kann. Leider sind die Kosten des Systems sehr teuer. Also für Windows 10 Core Fragen-7900, und für Windows 10 Pro-13900. Vielleicht werden die Preise für die oem-Version niedriger sein, ich besitze diese Informationen nicht.

Tags

Neuer Windows 10 BSOD

Der build von Windows 10 14328 enthält einen neuen BSOD, der einen QR-Code enthält, den Sie mit Ihrem Smartphone Scannen können.

Eine neue Bash-Funktion von Ubuntu wurde Hinzugefügt. Was ist der Sinn dieser Funktion habe ich noch nicht verstanden. Um diese Funktion zu aktivieren, müssen Sie zu Optionen gehen->Update und Wiederherstellung->Entwicklermodus Aktivieren. Dann öffnen Sie die Systemsteuerung - > Programme und Funktionen-> aktivieren/deaktivieren von Windows-Komponenten - > setzen Sie das Kontrollkästchen Linux-Subsystem (beta).

Tags
Windows abonnieren